5% Rabatt auf das gesamte Sortiment?

Melden Sie sich für den Newsletter an und erhalten Sie 5% Rabatt auf Ihre Bestellung.

 

 

Nützliche Tipps, zusätzliche Rabatte und Top-Angebote! Das alles finden Sie im Schädlingsbekämpfungs-Newsletter von Ungeziefershop.de!

Direkt zum Inhalt wechseln
  • Gratis Versand ab 50€

  • Über 20 Jahre Erfahrung

  • Vor 16:00 bestellen, am selben Tag verschickt

  • Tiefstpreisgarantie

Kundendienstfoto
  • Erreichbar bis 17:00
Logo Ungeziefershop
Inkl. MwSt
Exkl. MwSt

Menü



Inkl. MwSt
Exkl. MwSt

Schritt 4 - Ratten zwischen Hohlraumwänden oder Decken

Warum wählen Ratten die Hohlraumwand oder die Decke?

Ratten sind sehr schlaue Tiere und wählen diese Orte, weil sie dort sicher sind und es reichlich Nahrung und Wasser gibt. Die Hohlraumwand oder -decke bietet ihnen Schutz vor Raubtieren und ist außerdem eine warme und trockene Umgebung, in der sie sich vermehren können.

Wie kann man Ratten in Hohlwänden oder Decken erkennen?

Wenn Sie Ratten in Ihrer Wohnung vermuten, achten Sie auf die folgenden Anzeichen:

 

– Kratzende oder schabende Geräusche, die von den Wänden oder der Decke kommen
– Kot in der Nähe der Wände oder der Decke
– Nagespuren an Kabeln, Dämmmaterial oder Holz
– Unangenehmer Geruch in bestimmten Teilen Ihrer Wohnung

2. Mit einem Rattenschutzmittel

In unserem Sortiment haben wir Rattenabwehrmittel mit elektromagnetischer Wirkung. Der Vorteil dieser Geräte ist, dass sie auch durch Wände und somit auch hinter die Hohlraumwand oder Decke gehen.

Alle Rattenbekämpfungsmittel

3. Mit Schlagfallen

In einigen Fällen ist es auch möglich, eine Berstfalle in der Hohlwand oder der Decke anzubringen. Hierfür benötigen Sie einen Zugangspunkt. Dies kann oft durch das Entfernen eines Strahlers oder einer Steckdose aus der Wand geschehen. Achten Sie immer auf die Abmessungen der Falle und vergewissern Sie sich, dass sie durch das Loch in Ihrer Wand oder Decke passt.

Alle Rattenfallen